Römische Architektur

Römische Architektur rekonstruiert

Modul Fachmodul A / Wahlfach
CP: 3

Lehrende:
Dr.-Ing. Clemens Brünenberg

Ort und Zeit:
3 reguläre Termine + Blockveranstaltung

1. Treffen:
Montag, 15.04.2019
13:30 – 15:00 Uhr, Seminarraum R110 (1. OG)

Die Architektur vergangener Epochen wie der römischen Antike ist gegenwärtig im besten Falle in Teilen erhalten und zeigt uns nur einen kleinen Ausschnitt der Lebens- und Gesellschaftsumstände dieser Zeit. Um diese Umstände, aber auch genuin architektonische Fragen wie Bauablauf, Produktionsketten, Entwurf, etc. der einzelnen Bauten besser zu verstehen, geht mit der Erforschung der Bauwerke deren zwei- und dreidimensionale Rekonstruktion einher.
Inhalt des Seminars ist die Heranführung an die Praxis der virtuellen Rekonstruktion, der Findung von möglichen Quellen und der Darstellung möglicher Unschärfen. Als Beispiel wird der Gebäudetypus der römischen Thermen bieten, der in seiner räumlichen Komplexität und stringenten Folge ideale Voraussetzungen aufweist. Das Seminar wird in Form von drei regulären und zwei kompakten Blockterminen stattfinden.

zurück <<