Selma Abdelhamid

Dissertationsprojekt

Selma Abdelhamid

Versunkene Werte – In Schiffswracks thesaurierte Tauschgüter

Archäologisch belegter Austausch von materiellen Objekten zwischen kulturellen Gruppen deutet an, dass Wert über den jeweiligen kulturellen Horizont hinaus tradiert werden konnte. Ob er identisch blieb oder Bedeutungsverschiebungen unterlag, lässt sich für uns als externe Beobachter vielleicht an den Umgangsweisen mit diesen Gegenständen ablesen. Aus diesem Grund ist es von vorrangiger Bedeutung, den genauen Fundzusammenhang archäologischer Objekte zu analysieren, um die in der Vergangenheit erfolgte Handlung nachzuvollziehen. Schiffswracks sind hierfür besonders gut geeignet: Sie bieten kein statisches, sondern ein in der Dynamik ‚erstarrtes‘ Bild des historischen Geschehens – eine letztendlich gescheiterte Reise, die uns dennoch besonders kostbare Informationen über diesen Austausch lehrt.

Im Rahmen der Dissertation werden die Ladungen mehrerer römischer Schiffe untersucht, die im Laufe des 1. Jh. v. Chr. an der südfranzösischen Küste gesunken sind, darunter die Wracks in La Madrague de Giens, Dramont A und La Fourmigue C. Die Intensität des römischen Handels ist in schriftlichen, epigraphischen und archäologischen Quellen bezeugt, so dass bei den aus diesen Befunden geborgenen Gegenständen die Wahrscheinlichkeit, dass es sich um Tauschobjekte mit ökonomischem Hintergrund handelt, sehr groß ist. Diese Waren besaßen hauptsächlich einen Tausch- oder Handelswert und sollten in einer kommerziellen Absicht von einem Ort an einen anderen gebracht werden, und am Ziel in einer Transaktion gegen andere Dinge, darunter vielleicht eine Geldform, eingewechselt werden – ein Äquivalent. Ziel der Dissertation ist es, anhand der rekonstruierbaren Äquivalente den tatsächlichen Wert von Gegenständen nachzuvollziehen, die auf diesen Schiffen transportiert wurden. Dafür werden in epigraphischen, archäologischen und literarischen Quellen Informationen zu diesen Objekten gesammelt, sowohl, was ihre Funktion und Gebrauch als auch ihren Austausch und ihre Preise angeht. Für die Auswertung wird eine Vielzahl von Disziplinen mit einbezogen, die von der Ethnologie bis zur modernen Verkehrswirtschaft reicht.