Eigenlogik

Interdisziplinäre Stadtforschung

Mitarbeit von Prof. Dr. F. Lang und Dr. D. Maschek im Forschungsschwerpunkt Stadtforschung der TU Darmstadt

Link zur Stadtforschung an der TU Darmstadt
Mitglieder des Forschungsschwerpunkts Stadtforschung

Der Forschungsschwerpunkt „Stadtforschung“ an der Technischen Universität Darmstadt entwickelt seit 2004 multidisziplinäre Perspektiven in der wissenschaftlichen Forschung zur urbanen Zivilisation. Die Forscherinnen und Forscher des Schwerpunkts gehen davon aus, dass nur eine inter- und transdisziplinäre Städteforschung dem Grad an Komplexität des Raumes „Stadt“ gerecht werden kann.

Rund 30 Professuren der Technischen Universität und der Hochschule Darmstadt arbeiten eng im interdisziplinären Forschungsverbund zusammen: Soziologie, Politikwissenschaft, Philosophie, Literaturwissenschaften, Geschichtswissenschaften, Klassische Archäologie, Kunstgeschichte, Baugeschichte, Architektur, Stadtplanung, Bauingenieurwesen, Geowissenschaften, Wirtschaftswissenschaften sowie Sportwissenschaften.

Wichtige Bestandteile des Forschungsschwerpunkts STADTFORSCHUNG sind der LOEWE-Schwerpunkt „Eigenlogik der Städte“ , die Graduiertenschule URBANgrad sowie die Wissenschaft-Praxis-Kooperation .