Griechische Skulptur

Griechische Skulptur

Modul B07b / 332
CP: 2+1

Lehrende: Dr. phil. Marion Bolder-Boos

Ort und Zeit: SR Klassische Archäologie (1. OG Nord) Blockveranstaltung

1. Treffen: Dienstag, 13.10.2015, 13:30 – 15:00 Uhr, Seminarraum GTA (4. OG Nord)

Termin der Blockveranstaltung: 15./16.01.2016


Inhalt
Die Skulptur der Griechen ist ein bevorzugter Gegenstand der Klassischen Archäologie. Schon in der Antike erlangten Werke großer Bildhauerkunst eine internationale Berühmtheit, sodass viele griechische Künstler auch heute noch namentlich bekannt sind. Allerdings waren griechisch Skulpturen keine 'Kunst' im modernen Sinn, sondern feierten Können und handwerkliche Fähigkeiten ihrer Erbauer. Auch besaßen sie je nach Aufstellungskontext unterschiedliche Funktionen, etwa als Kultbilder, Weihegaben oder Grabstatuen.

Im Seminar wird anhand ausgewählter Fallbeispiele ein Überblick über griechische Skulptur von archaischer Zeit bis zum Hellenismus gegeben.