Methoden der Bauforschung

Bachelorseminar + Übung: Methoden der Bauforschung (Wahlpflichtfach Denkmalpflege)

Modul 364

CP: 5

Lehrender: Dipl.-Ing. Clemens Brünenberg

Zeit und Ort: Blockseminar, Zeit und Ort werden noch bekanntgegeben

1. Treffen: 18. April 2016, 17:45 – 19:15 Uhr, Raum 110 (Seminarraum Kunstgeschichte)

Inhalt:

Die Bauforschung als Disziplin architekturgeschicht- licher Forschung nutzt primär das Bauwerk selbst als Quelle für Erkenntnisse zu konstruktiven Zusammen- hängen, Planungsprozessen und Bauphasen. Als methodische Grundlage dient dabei die systematische Dokumentation des bestehenden Bauwerks.

Im Mittelpunkt des Seminars wird neben der Einführung in die unterschiedlichen Methoden der Baudokumentation die Erarbeitung einer umfangreichen Bauwerksanalyse sein, die das Gebäude in all seinen Phasen und Eigenschaften widerspiegelt.

Aufnahmeobjekt werden ausgewählte Teile des unter Denkmalschutz stehenden Fachbereiches für Architektur auf der Lichtwiese sein.