Einführung in die Baudokumentation

Bachelorseminar + Übung: Einführung in die Baudokumentation

Modul B07b / 332

CP: 2+1

Lehrender: Dipl.-Ing. Clemens Brünenberg

Zeit und Ort: Blockseminar, Zeit und Ort werden noch bekanntgegeben

1. Treffen: 11. April 2016, 17:45 – 19:15 Uhr, Raum 110 (Seminarraum Kunstgeschichte)

Inhalt:
Die Bauaufnahme und Baudokumentation ist der Ausgangspunkt für jegliche Beschäftigung mit Bauten im Bestand, seien es Planungstätigkeiten oder wissenschaftliche Forschungen. Sie bildet die Grundlage für Untersuchungen von konstruktiven Zusammenhängen, Planungsprozessen und Bauphasen. Das Erlernen und die Anwendung der verschiedenen Methoden der Bauaufnahme ist das Ziel des praktischen Seminars. Als Aufnahmeobjekt dienen ausgewählte Teile des unter Denkmalschutz stehenden Gebäudes des FB15 auf der Lichtwiese. Anhand einer systematischen Dokumentation des vorhandenen Bestandes werden in dem Seminar die Grundlagen der Bauphasenanalyse und -rekonstruktion erlernt.