Neumühle Worfelden

Einführung in die Baudokumentation: Studienprojekt „Neumühle Worfelden“

B 07b/332 / Master-Wahlfach / Diplom
CP: 2 (Bachelor) 4 (Master/Diplom)

Lehrende: Prof. Dr. F. Lang, Dipl.-Ing. Clemens Brünenberg

Zeit und Ort: SR Kunstgeschichte (R. 110) – Blockveranstaltung. Termine werden in der 1. Sitzung bekannt gegeben.

1. Sitzung: Montag, 14.04.2014, 18:30h (Themenvergabe, Anwesenheitspflicht)

Die Methode der Bauaufnahme ist Bestands- und Zustandserfassung eines Bauwerks und dessen Wiedergabe in zweidimensionalen maßstabsgerechten Plänen. Der Istzustand des Bauwerks mit allen Einbauten, Veränderungen und Verformungen wird hierbei in geeignetem Maßstab in Grundrissen, Ansichten und Schnitten sowie Detailzeichnungen dargestellt als Grundlage für die wissenschaftliche Erforschung eines Bauwerks, die Untersuchung von konstruktiven Zusammenhängen, von Planungsprozessen und Bauphasen sowie für die Bewertung und historische Entwicklung des Bauwerks in seinen unterschiedlichen Entwicklungsstufen.