Kastelltherme Saalburg

Studienprojekt „Kastelltherme Saalburg“ – Bauaufnahme und Bauwerksanalyse

B07b / 332 / Master-Wahlfach / Diplom
CP: 2 (Bachelor) 4 (Master/Diplom)

Lehrende: Prof. Dr. F. Lang, Dipl.-Ing. Clemens Brünenberg

Zeit und Ort: SR Kunstgeschichte (R. 110) – Blockveranstaltung. Termine werden in der 1. Sitzung bekannt gegeben.

1. Sitzung: Montag, 14.04.2014, 18:30h (Themenvergabe, Anwesenheitspflicht)

Vor Kastellen am römischen Limes wurden in aller Regel Thermen errichtet. Diese Regel trifft auch auf die Saalburg nahe Frankfurt zu. Obwohl die Saalburg schon lange Gegenstand des allgemeinen Interesses ist und ihre Bedeutung durch die Aufnahme in die Liste des Weltkulturerbes (UNESCO) unterstrichen wird, wurde die Kastelltherme bislang nie bauhistorisch untersucht. Dies ist Ziel der Seminarübung. Am Anfang steht eine systematische Bauaufnahme und bauhistorische Analyse. Anschließend wird das Objekt „Kastelltherme Saalburg“ architekturgeschichtlich analysiert und eingeordnet.